Wartung von Kesselanlagen

Neben der regelmäßigen Wartung bieten wir auch die Prüfung/Inspektion von Kesselanlagen und die vorbeugende Wartung von Brennern an.
Wartung von Kesselanlagen
Wartung von Kesselanlagen
Wartung von Kesselanlagen
Wartung von Kesselanlagen
Wartung von Kesselanlagen

Kuiper en Zonen konzentriert sich neben dem Verkauf und der Vermietung von Kesselanlagen auch auf die Wartung von Dampferzeugern, Heißwassererzeugern, Unterdruck-Heizungskesseln, Entgaser und Abgaswärmetauschern. Neben der regelmäßigen Wartung bieten wir auch die Prüfung/Inspektion von Kesselanlagen und die vorbeugende Wartung von Brennern an. Im folgenden erfahren Sie mehr über das Procedere.

Kessel-Inspektion

Kuiper en Zonen betreut Sie kompetent bei der Kessel-Inspektion. Die Kessel-Prüfung erfolgt durch eine öffentlich anerkannte Prüfstelle für Gerätesicherheit, wie die Lloyd Prüfstelle. Kuiper en Zonen kümmert sich um den Service von Armaturen und Sicherheitsventilen. Außerdem übernimmt Kuiper en Zonen die Betreuung des bestellten Prüfers. Und zum Schluss bauen wir den Dampferzeuger wieder auf und machen ihn betriebsbereit, wir sichern und prüfen alle Dichtungen und Abziehhülsen und prüfen. Nach dieser Prüfung ist der Dampferzeuger wieder zwei Jahre problemlos betriebsbereit.

Wartung von Brennern

Kuiper en Zonen ist spezialisiert auf die Wartung von Industrie-Brennern ab einer Leistung von 100 kW durch. Wir führen diese einmal jährlich als vorbeugende Maßnahme durch. Zum einen, um die Betriebssicherheit der Anlage zu gewährleisten, und zum anderen, um die Lebensdauer des Brenners zu optimieren. Eine regelmäßige Wartung sichert eine saubere Verbrennung, wovon auch die Umwelt profitiert.

Procedere für die Wartung von Brennern

Bevor an Ihrem Brenner eine Wartung vorgenommen werden kann, müssen Sie im Besitz eines EBI-Berichts sein. Das ist eine Art Prüfbericht zur Erstinspektion.  Diese Inspektion wird nur einmal durchgeführt, und zwar vor der Inbetriebnahme Ihrer Dampfkesselanlage. Kuiper en Zonen beurteilt, ob die Anlage gemäß der geltenden Sicherheits- und Umweltnorm aufgestellt worden ist.  Kuiper en Zonen erstellt diesen EBI-Bericht in Zusammenarbeit mit SCIOS-zertifizierten Betrieben. Die Daten aus dem EBI-Bericht dienen als Grundlage für die jährliche Wartung und die periodisch durchzuführenden Inspektionen.

Sie sind gesetzlich verpflichtet, jeden Brenner mit einer Leistung ab 100 kW mindestens einmal jährlich warten zu lassen. Dies nennt man auch eine periodische Wartung (niederländische Abkürzung: PO). Darüber hinaus sind Sie gesetzlich verpflichtet, Ihre Dampfkessel-Anlage mindestens alle vier Jahre (oder zu einem früheren Zeitpunkt, wenn dies im EBI-Bericht vorgeschrieben wird) einer periodischen Inspektion (niederländische Abkürzung: PI) zu unterziehen. Die Messdaten aus dem PI-Bericht werden mit den im EBI-Bericht festgelegten Grenzwerten verglichen und entschieden, ob der Brenner in Ordnung ist. Kuiper en Zonen kümmert sich um das ganze Procedere in Zusammenarbeit mit SCIOS-zertifizierten Betrieben.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.